Schriftgröße: A A

Ärzte

Patienteninformation

13C-Atemtest

Der Test dient dem indirekten Nachweis von Helicobacter pylori als Gastritiserreger im Magen. Er wird von den gesetzlichen Krankenkassen nur als Kontrolle nach Helicobacter Therapie übernommen und sollte frühestens 4 Wochen nach der Therapie stattfinden.
Auch aus anderen Gründen eingenommene Antibiotika sollten mindestens 4 Wochen zurückliegen und mindestens 14 Tage keine Säurehemmer (Omeprazol, Pantoprazol u.ä.) eingenommen worden sein.

Der Test erfolgt nach mindestens 6stündiger Nahrungskarenz früh nüchtern. Er besteht lediglich aus jeweils 2 Atemgasproben vor und 10 min nach Einnahme einer Testtablette. Das Ergebnis steht nach Analyse im Labor zur Verfügung und wird dem überweisenden Arzt übermittelt.


› [zurück ...]

© Poliklinik gGmbH Chemnitz