Schriftgröße: A A

Ärzte

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie

MVZ Bürgerstraße
PD Dr. med. habil. Dietrich Ebert
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
& Facharzt für Physiologie | Mitglied der DGfMM
Bürgerstraße 2, Haus 11
09113 Chemnitz
Link: [Standort/Anfahrt]Jameda

Tel.   0371/ 33 34 24 71
Fax    0371/ 33 34 26 87

Orientierungsplan Küchwald-Krankenhaus

Sprechzeit

Donnerstag11:00 - 16:00                                           

Bitte rufen Sie uns zur Beratung und Terminabsprache an.

Praxisprofil

Therapiegebiete:

  • bipolare Störungen
  • allgemeine psychiatrische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Musikersprechstunde

In unserer Schwerpunktpraxis für bipolare Störungen, allgemeine psychiatrische Beschwerden und Schlafstörungen sind wir in interdisziplinärer Zusammenarbeit auf ambulante Behandlungsmethoden musikerassoziierter Erkrankungen spezialisiert.

Therapiemethoden (vorläufig):

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Kognitive Strukturierung - Yoga, Meditation
  • Mentales Training
  • Biofeedback (Atmung und Muskeltonus)
  • Suchtmittel › Beratung und Therapie
  • Entspannungsverfahren
    • Autogenes Training
    • Progressive Muskelrelaxation

 

Patienteninformationen


Musikersprechstunde

Indikationsgebiete

Was sind typische musikerspezifische gesundheitliche Probleme?

  • Körperhaltungsschäden
  • Physische Überbeanspruchung
  • Aufführungsbedingte Verletzungen
  • Handerkrankungen (Tendopathie, Kontrakturen, ...)
  • Behandlung von musikerassoziierten Erkrankungen (Musikersprechstunde) Psychiatrie, Dr. Dietrich EbertFokale Dystonien
  • Haut: Hyperhidrosis, Schwielen, (Kontakt-) Ekzeme
  • Auge: Refraktionsfehler, Blendung
  • Gehör: Hörminderung

Psychologisch-psychiatrische Probleme:

  • Karriere und Lebensstil
    (Ernährung, Genussmittel, Sport usw.)
  • Künstlerpersönlichkeit und psychosoziale Faktoren
  • Angststörungen, speziell Podiumsangst; Panikattacken
  • Stress / Überlastung

Diagnostik- & Therapieangebot

Die „Musikersprechstunde“ ist offen für alle Musik-Praktizierenden (Solisten, Orchestermusiker, Sänger, Musikstudenten usw.) mit gesundheitlichen Beschwerden.

Auf den Gebieten Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie ist unsere Praxis kompetenter Ansprech­partner bei allen Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen und steht auch mit erprobten Methoden der Präventivmedizin ambulant zur Seite.
Andere körperliche oder schwerwiegendere seelische Störungen werden in interdisziplinären Handlungs- und Kooperationsbeziehungen mit entsprechenden Fach- ärzten bzw. Fachabteilungen therapiert bzw. weiter­be­handelt.

Im Erstgespräch geht es darum, individuelle Probleme zu erkennen und empfehlenswerte Schritte zur weiteren Diagnostik bzw. Therapie einzuleiten und dafür die richtige Weichenstellung zu finden. Nach allgemein-medizi­nischer und psychiatrischer Untersuchung, evtl. gestützt durch testpsychologische Diagnostik, können in enger Verknüpfung mit psychotherapeutischem und musikpädagogischem Fachwissen u.a. folgende Probleme therapiert werden:

  • Podiums- bzw. Prüfungsangst
  • MusikersprechstundeStress- und Belastungsstörungen
  • Überbeanspruchung
  • „burn-out“- Syndrom
  • psychisch bedingte körperliche Störungen
  • spieltechnische Probleme
  • Kommunikationsprobleme in Ensembles und Orchestern
  • Ängste und Anpassungsprobleme bezüglich musikalischer Eignung

 

› Akzeptiert werden alle Kassen wie auch Privat-Liquidation.

 

   [› zurück ]

© Poliklinik gGmbH Chemnitz