Schriftgröße: A A

Frühgeborenen-Nachbetreuung / Nachsorge für Frühgeborene

Zu früh geboren - wie weiter?

Der schönste Moment ist, wenn Sie Ihr zu früh geborenes Kind endlich aus der Klinik nach Hause holen dürfen. Für die optimale Nachbetreuung sowie die Weitentwicklung von Frühgeborenen steht Ihnen neben dem spezialisierten Kinderarzt das Team der Frühgeborenen-Nachbetreuung im Sozialpädiatrischen Zentrum mit strukturierten Be­ratungs- und Behandlungsangeboten zur Verfügung.

Wir begleiten qualifiziert und wachsam die Entwicklung Ihres Kindes bis zum 6. Lebensjahr, beraten Sie und leiten rechtzeitig notwendige Fördermaßnahmen ein.

Unser Angebot:

  • FrühgeborenennachsorgeErstuntersuchung nach Entlassung - je nach Dringlichkeit
    • Kinderneurologische Untersuchung
    • Physiotherapeutische Diagnostik
    • Psychologische Elternbegleitung bei Bedarf
  • Kontrolltermine
    • Kinderneurologische Untersuchung
    • Entwicklungstest
  • Kontrolluntersuchung mit 24 Monaten
    • Kinderneurologische Untersuchung
    • Fragebogen zur Sprachentwicklung
    • Entwicklungstest
  • Weitere Kontrolltermine nach Bedarf bis zum 5. Lebensjahr
  • Einschulungsuntersuchung zwischen dem 5. & 6. Lebensjahr
  • Psychologische Untersuchung und Beratung im Hinblick
    auf die Einschulung


Parallel zu unseren fachlichen Angeboten arbeiten wir eng mit dem Elternverein "Chemnitzer Frühstarter" e.V. zusammen.

Folgende Angebote stehen Ihnen und Ihrem Kind zur Verfügung:

  • Frühchen - Babyschwimmen
  • Babymassage für Frühchen

Dank langjähriger und umfangreicher Erfahrungen wissen unsere Therapeuten natürlich um die Belange der Kinder und Eltern.

Informationen und Hinweise zu Anmeldebedingungen für die Kurse unserer Bobath-Therapeutin Frau Köhn erfahren Sie beim Elternverein "Chemnitzer Frühstarter" e.V. unter: [Link].

© Poliklinik gGmbH Chemnitz