Schriftgröße: A A

Unternehmen

07.12.17 14:55 Uhr

Hilfe im Advent

Rückblick zum 13. Benefizkonzert der Sächsischen Mozart-Gesellschaft sowie der Poliklinik gGmbH Chemnitz am › 1. Advent 2017; Petrikirche, Theaterplatz Chemnitz

Zu Gast war das Gewandhaus Brass Quintett mit einem vorweihnachtlichen Programm mit Werken von Josquin des Prez, J. S. Bach, W. A. Mozart, Johannes Brahms und vielen mehr. Neben diesem Leipziger Spitzenensemble musizierten auch das Ensemble 100Mozartkinder und seine Freunde aus der Jugendkunstschule ZUŠ Chomutov.


Gern blicken wir wieder auf ein großartiges Benefizkonzert zurück, welches in diesem Jahr über 400 Besucher in der Petrikirche begeisterte. Veranstaltet von der Sächsischen Mozart-Gesellschaft (e.V.) sowie der Poliklinik gGmbH Chemnitz zu Gunsten der Arbeit des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) und dem Projekt „100Mozartkinder“ gehört es in Chemnitz zu den kulturellen Highlights des Jahres und fand am 3. Dezember 2017 bereits zum 13. Mal statt.

Neben den künstlerischen Darbietungen beeindruckte die beherzte Tatkraft aller Helfer und Förderer als auch die abermals geglückte Vermittlung von Freude an der Musik sowie dem Erleben von Hilfe und Hilfsbereitschaft.
Bis heute wurde ein Erlös von rund 12.000 Euro eingespielt, der für Musiktherapie mit Patienten des Sozialpädiatrischen Zentrums und der Ausbildung und Förderung im Projekt 100Mozartkinder zugutekommt.

Unter dem Motto „Jauchzet, frohlocket“ war das Benefizkonzert wieder eine wunderbare Gelegenheit, sich gemeinsam mit Musik auf die beginnende Adventszeit einzustimmen und sich gleichzeitig mit vielen anderen für einen guten Zweck zu engagieren.


Wir wünschen eine schöne Adventszeit!

Benefizkonzert am 1. Advent 2017

› [mehr dazu ...]
› [Aktuelles]

 

Jörg Kottwitz
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit

© Poliklinik gGmbH Chemnitz