Schriftgröße: A A

Ärzte

Praxis für Innere Medizin

MVZ Markthalle
Dr. med. Wieland Baronius
An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Link: [Standort/Anfahrt]Jameda, Dr. Baronius

Tel.   0371/ 30 15 14
Fax    0371/ 30 15 29 

Ansicht vergrößern ...

Sprechzeiten

Wir bitten um telefonische Terminabsprache.

VormittagNachmittag
Mo.08:00 – 12:00   14:00 – 17:00
Di.08:00 – 12:0014:00 – 17:00
Mi.08:00 – 12:00
Do.  
08:00 – 12:0014:00 – 15:30
Fr.08:00 – 12:00

Bereitschaftsdienst

Informationen zu einer diensthabenden Arzt-Praxis entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen der örtlichen Presse [Link] oder in dringenden Fällen über die bundesweit einheitliche Rufnummer: 116 117

Praxisschwerpunkte

In unserer Praxis für Innere Medizin werden unter anderem folgende Leistungen angeboten:

  • Gastroenterologische Diagnostik und Therapie
  • Sonografie
    · Screening auf Bauchaortenaneurysma als Vorsorgeuntersuchung für Männer ab 65 Jahre
  • Gastroskopie
  • Coloskopie einschl. Vorsorgeuntersuchungen
  • H2 Atemtest (bei Verdacht auf Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz oder bakterielle Fehlbesiedelung)
    › [mehr dazu ...]
  • 13C Atemtest auf Helicobacter pylori
    › [mehr dazu ...]

Unser Praxisteam

  • Frau Anke Ziebolz
  • Frau Steffi Baldauf
  • Herr Dr. med. Jens Sünder
  • Frau Janine Liewald
  • Dr. med. Wieland Baronius
  • Frau Stephanie Hofmann
    (im Bild v.l.n.r.)
  • Frau Christin Weißflog
  • Frau Doreen Sonnenburg
    (beide nicht im Bild)

Unsere Mitarbeiter sind alle qualifiziert aus­ge­bildete Fachkräfte und gehen stets engagiert und für­sorglich auf die individuellen Erfordernisse
und Anliegen der Patienten ein.

 

Patienteninformationen

H2 Atemtest

Eine Reihe unspezifischer Beschwerden mit Unwohlsein, Völlegefühl, Blähbauch, wechselnder Durchfallneigung kann durch Laktoseintoleranz, Fruktoseintoleranz oder sogenannte bakterielle Fehlbesiedelung hervorgerufen sein.

H2-Atemgasanalyse | LactoFANZur Abklärung eignet sich ein H2- Atemtest, der nach Aufnahme des entsprechenden Testzuckers mit wiederholten Atemgasanalysen innerhalb der nächsten 3 Stunden in der Praxis durchgeführt wird. Der Test ist aussage­fähiger und weniger belästigend als wiederholte Zuckerbestimmungen im Blut.

Eine genetische Blutanalyse (DANN-Test) zur Frage der Laktoseintoleranz wird von uns als Suchtest nicht empfohlen, da kein ausreichender Bezug zur Symptomatik besteht.
[› Bitte nach Terminvereinbarung um entsprechende Überweisung oder begründete Selbstvorstellung]

· weiterführende Informationen (externe Links):
Laktose.net (Laktoseintoleranz Test | Funktionsweise)
FAN GmbH (H2-Monitor LactoFAN2 | Anwendungsgebiete)
Wikipedia (Wasserstoffatemtest)

 

› [zurück ...]

13C-Atemtest

Der Test dient dem indirekten Nachweis von Helicobacter pylori als Gastritiserreger im Magen. Er wird von den gesetzlichen Krankenkassen nur als Kontrolle nach Helicobacter Therapie übernommen und sollte frühestens 4 Wochen nach der Therapie stattfinden.
Auch aus anderen Gründen eingenommene Antibiotika sollten mindestens 4 Wochen zurückliegen und mindestens 14 Tage keine Säurehemmer (Omeprazol, Pantoprazol u.ä.) eingenommen worden sein.

Der Test erfolgt nach mindestens 6stündiger Nahrungskarenz früh nüchtern. Er besteht lediglich aus jeweils 2 Atemgasproben vor und 10 min nach Einnahme einer Testtablette. Das Ergebnis steht nach Analyse im Labor zur Verfügung und wird dem überweisenden Arzt übermittelt.


› [zurück ...]

© Poliklinik gGmbH Chemnitz